Archiv: Izquierda Unida

Linke Buchstabensuppe

Linke Buchstabensuppe

Das Ergebnis der Parlamentswahl in Spanien von Unidos Podemos ist ernüchternd: Die Wahlkoalition aus Podemos und Vereinigter Linken (IU) erzielte gemeinsam die gleiche Zahl an Parlamentssitzen wie vorher …

 

Patt oder Sieg?

Patt oder Sieg?

Wer dieser Tage durch Madrid geht, bekommt den Eindruck, nur eine Partei sei im Wahlkampf für die Parlamentswahlen am kommenden Sonntag: Unidos Podemos, das Bündnis …

 

Unidos Podemos

Unidos Podemos

Spaniens politische Landschaft könnte sich bei den Neuwahlen am 26. Juni erheblich verändern. Denn die junge Antiausteritätspartei Podemos und die postkommunistische Vereinigte Linke (IU) treten …

 

Urwahlen bei Podemos

Urwahlen bei Podemos

Podemos wählt die 350-köpfige Liste, mit der Parteichef Pablo Iglesias die kommenden spanischen Parlamentswahlen gewinnen will. Am 22.7. um Mitternacht endet der Urwahlprozess. Wer kandidiert, …

 

In die letzte Runde

In die letzte Runde

Bei der Volksbefragung 2014 Kataloniens Regierungschef Artur Mas setzt alles auf eine Karte. Der konservative Nationalist will die vorgezogenen Wahlen zum Autonomieparlament am 27. September zu …

 

#Solidarität mit #Griechenland

#Solidarität mit #Griechenland

Kundgebung in Madrid.

 

Radikaler Wandel

Radikaler Wandel

Madrids künftige Bürgermeisterin: Manuela Carmena „Sí se puede!“ – „Ja, man kann!“ – hallte es durch die Innenstädte von Madrid und Barcelona. Tausende feierten den Wahlsieg …

 

Der erste Schritt hin zum Wandel

Der erste Schritt hin zum Wandel

„Ja, man kann!“ skandierten die Menschen im Theater Salvador Távora de Schlachtruf der Anti-Austeritätspartei Podemos („Wir können“), als Spitzenkandidatin Teresa Rodríguez nach 22 Uhr den …

 

Verlieren unmöglich

Verlieren unmöglich

Die Umfragen verheißen nichts Gutes für die in Spanien regierenden Konservativen der Partido Popular (PP). Bei den Kommunalwahlen im nächsten Jahr könnte die Partei von …

 

Spanier wollen Volksabstimmung

Spanier wollen Volksabstimmung

„Spanien wird morgen republikanisch sein“, riefen am Montag Abend Zehntausende auf den Plätzen von 100 Gemeinden und Städten. Sie forderten – nur wenige Stunden nachdem …

 

Wer will, der kann

Wer will, der kann

„Populisten, wie Le Pen“, „orthodoxe, veraltete Kommunisten“, „Bolivarianos“, „Freaks“, „vergleichbar mit Hitler“ oder „Kleinbürger“ … wenn es um Podemos und um deren Wortführer, dem aus …

 

Ende des Zwei-Parteien-Systems

Ende des Zwei-Parteien-Systems

Spaniens Presse berichtet über die Umfragen, wie gewohnt. Bei den Europawahlen kann die regierenden Partido Popular (PP) einen knappen Sieg über die sozialistische PSOE davontragen. …

 

Enteignung gegen Zwangsräumung

Enteignung gegen Zwangsräumung

Überglücklich schwenkt María del Carmen Andújar das Symbol gegen die Zwangsräumungen von Wohnungen. „Ja wir können!“ steht auf dem grünen Pappschild zu lesen. Die Mutter …

 

PSOE verteidigt Andalusien

PSOE verteidigt Andalusien

Es gab enttäuschte Gesichter bei Spaniens konservativer Volkspartei (PP) von Regierungschef Mariano Rajoy. Nur vier Monate nach dem überwältigenden Sieg bei den spanischen Parlamentswahlen vom …

 
Folgen

Jeder neue Beitrag sofort in ihrer email. Einfach abonnieren: