Monument der Diktatur oder Gedenkstätte für Opfer

Monument der Diktatur oder Gedenkstätte für Opfer

„Wahrheit, Gerechtigkeit, Wiedergutmachung“, steht auf dem Transparent, das ein Gruppe von 150 Menschen an der Abzweigung zum Valle de los Caídos – dem Tal der …

 

Taxifahrer machen mobil

Taxifahrer machen mobil

Spaniens Taxifahrer gehen auf die Barrikaden. Sie befinden sich in einem „spontanen und unbefristeten Streik“. Die Fahrer fürchten um ihre Arbeit, da Plattformen wie Uber und Cabify immer …

 

Harter Schlag für Sozialisten

Harter Schlag für Sozialisten

  Es wird eng für den neuen spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez. Der Sozialist, der am 1. Juni mit allen Stimmen ausser denen der konservativen Partido Popular …

 

Jung und doch alt

Jung und doch alt

Der neue PP-Chef Pablo Casado Spaniens größte Oppositionspartei, die konservative Partido Popular (PP), hat seit Samstag einen neuen Führer. Der 37-jährige Pablo Casado, Vizesekretär für Kommunikation …

 

Llarena schmeisst hin

Llarena schmeisst hin

Der spanische Ermittlungsrichter am Obersten Gerichtshof, Pablo Llarena, verzichtet auf die Auslieferung des kurz vor Ostern in Deutschland festgenommenen ehemaligen katalanischen Regierungschefs Carles Puigdemont. Llarena …

 

Ada Colau vor der UNO

Ada Colau vor der UNO

Die Vereinten Nationen (UNO) in New York schenkten am Montag erstmals den großen Städten dieser Welt Gehör. Auf einer Konferenz über Nachhaltigkeit stellte die Bürgermeisterin …

 

Barcelona zieht den Stecker

Barcelona zieht den Stecker

Spaniens zweitgrößte Stadt Barcelona macht sich selbstständig. Die Behörden der katalanischen Metropole verbrauchen seit Monatsbeginn nur noch selbstproduzierten Strom, statt wie bisher beim Großversorger Endesa …

 

Schwerer Schlag für spanische Justiz

Schwerer Schlag für spanische Justiz

Der Beschluss des Oberlandesgerichts Schleswig-Holstein, den ehemaligen katalanischen Regierungschef Carles Puigdemont nur wegen „Veruntreuung öffentlicher Gelder“ nach Spanien auszuliefern, ist ein schwerer Schlag für den …

 

Vorübergehender Entzug des passiven Wahlrechts

Vorübergehender Entzug des passiven Wahlrechts

Der Ermittlungsrichter am Obersten Gerichtshof Spaniens, Pablo Llarena, schloss am Dienstagnachmittag sein Ermittlungsverfahren gegen die ehemalige katalanische Regierung um Carles Puigdemont sowie mehrere Parlamentarier wegen …

 

Erster Schritt zum Dialog

Erster Schritt zum Dialog

Der spanische Regierungspräsident Pedro Sánchez traf sich am Montag früh für zwei einhalb Stunden mit dem katalanischen Regierungschef und Befürworter der Unabhängigkeit Quim Torra im …

 

Eine Stadt gegen sexistische Gewalt

Eine Stadt gegen sexistische Gewalt

Pamplona feiert San Fermín. Kaum jemand, der nicht eine weiße Hose und ein weißes Shirt trägt und einen roten Schal um die Hüfte gebunden hat. …

 

Islamistin, Feministin, Cheika de la Medina

Islamistin, Feministin, Cheika de la Medina

Souad Abderrahim schreibt Geschichte. Die 53-jährige Tunesierin wurde am Dienstag vom Stadtrat als erste Frau zur „Cheikha de la Medina“ – Bürgermeisterin – von Tunis …

 

Organisierter Babyraub vor Gericht

Organisierter Babyraub vor Gericht

Inés Madrigal wurde am Dienstag früh von Dutzenden von LeidensgenosInnen mit Applaus empfangen. „Gerechtigkeit, Gerechtigkeit!“ rief die Menge, als die 1969 geborene Frau aus der …

 

Ein Zweikampf mit sechs Bewerbern

Ein Zweikampf mit sechs Bewerbern

Die spanische konservative Partido Popular (PP) betritt Neuland. Erstmals in der 42-jährigen Parteigeschichte wird die Basis bei der Wahl des Parteivorsitzenden ein Wort mitzureden haben. …