Archiv: Europa

Umstrittene Massenabschiebung

Umstrittene Massenabschiebung

Der per Misstrauensvotum an die Macht gekommene spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez sieht sich wegen seiner Immigrationspolitik heftiger Kritik ausgesetzt. Seit August ließ der Sozialist in …

 

Schwerer Schlag für spanische Justiz

Schwerer Schlag für spanische Justiz

Der Beschluss des Oberlandesgerichts Schleswig-Holstein, den ehemaligen katalanischen Regierungschef Carles Puigdemont nur wegen „Veruntreuung öffentlicher Gelder“ nach Spanien auszuliefern, ist ein schwerer Schlag für den …

 

Endlich an Land

Endlich an Land

Die Irrfahrt hat eine Ende. Die Aquarius und die beiden italienischen Begleitschiffe sind am Sonntag im Laufe des Morgens zeitversetzt im spanischen Mittelmeerhafen Valencia eingetroffen. Die 629 Flüchtlinge, darunter …

 

Die Technokratin

Die Technokratin

Wenn jemand aus der am Mittwoch vereidigten Regierung des spanischen Sozialisten Pedro Sánchez mit Vorschusslorbeeren überhäuft wird, dann ist es Nadia Calviño. Die 49-jährige Wirtschaftswissenschaftlerin …

 

Jetzt ist Europa gefragt

Jetzt ist Europa gefragt

Wer hoffte, die Zwangsverwaltung durch Madrid, die Absetzung der Regierung von Carles Puigdemont sowie die Anordnung von Neuwahlen würde die Lage in Katalonien beruhigen, der …

 

Konstruierter Haftbefehl

Konstruierter Haftbefehl

Der spanische Ermittlungsrichter Pablo Llarena weiß, dass sein europäischer Haftbefehl und damit der Auslieferungsantrag gegen den ehemaligen katalanischen Regierungschef Carles Puigdemont, sowie vier seiner Minister …

 

Besuch in einer fast normalen Stadt

Besuch in einer fast normalen Stadt

Das Schild am Büro steht für das ganze Dilemma. Die Namen Josep Rull und Jordi Turull sind neben der Tür im ersten Stock des katalanischen …

 

So einfach ist das alles nicht

So einfach ist das alles nicht

Ein europäischer Haftbefehl und der damit verbundene Auslieferungsantrag sieht ganz nach Routine aus. Der fragliche Gefangene, der von Madrid abgesetzte katalanische Ministerpräsident Carles Puigdemont soll …

 

Straßburg sieht kein Vergehen in der Verbrennung von Königsbildern

Straßburg sieht kein Vergehen in der Verbrennung von Königsbildern

Bilder des spanischen Königspaares zu verbrennen ist kein Verbrechen, sondern von der Meinungsfreiheit geschützt. So entschied am Dienstag der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. …

 

Der neue EZB-Vize

Der neue EZB-Vize

  Der spanische Wirtschaftsminister Luis de Guindos wird neuer Vize-Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB). Der 58-jährige konservative Wirtschaftswissenschaftler zieht am 1. Juni an den Main. Zum …

 

Homophobe Richterin für Straßburg

Homophobe Richterin für Straßburg

Wer in den Europäische Gerichtshof für Menschenrechte berufen wird, muss „hohes sittliches Ansehen genießen“. So steht es im Statut der Straßburger. Viele Spanier haben Zweifel, …

 

Brüssel, wir haben ein Problem

Brüssel, wir haben ein Problem

  Egal wie man es dreht und wendet: Die katalanische Unabhängigkeitsbewegung hat die Wahlen gewonnen. Darüber kann auch der berechtigte Freudentaumel bei den rechtsliberalen Ciudadanos nicht …

 

Cristiano Ronaldo der Finanzen

Cristiano Ronaldo der Finanzen

Die Eurogruppe hat mit dem portugiesischen Wirtschaftsminister Mário Centeno einen Starspieler zum Chef gemacht. So dürfte dies zumindest sein ehemaliger deutscher Amtskollege Wolfgang Schäuble sehen. …

 

Portugal vermeldet Erfolg

Portugal vermeldet Erfolg

Die Wirtschaftspolitik der sozialistischen Regierung Portugals unter Ministerpräsident António Costa zeigt erneut Erfolge. Das südwesteuropäische Krisenland wird dieser Tage 2,8 Milliarden Euro vorzeitig an den …