Archiv: PP

Ein Zweikampf mit sechs Bewerbern

Ein Zweikampf mit sechs Bewerbern

Die spanische konservative Partido Popular (PP) betritt Neuland. Erstmals in der 42-jährigen Parteigeschichte wird die Basis bei der Wahl des Parteivorsitzenden ein Wort mitzureden haben. …

 

Dialog statt Diktat

Dialog statt Diktat

„Frankenstein-Regierung“ nennen die Gegner des Sozialisten Pedro Sánchez verächtlich, was er dank eines erfolgreichen Misstrauensvotums gegen den konservativen Mariano Rajoy auf die Beine gestellt hat. …

 

Sánchez stürzt Rajoy

Sánchez stürzt Rajoy

Der Sozialist Pedro Sánchez bringt mit seinem Misstrauensvotum gegen den bisher regierende Chef der konservativen Partido Popular (PP) Mariano Rajoy die Mehrheit der Abgeordneten des …

 

Sánchez will es versuchen

Sánchez will es versuchen

  Spaniens konservativer Ministerpräsident Mariano Rajoy könnte schon in den kommenden Wochen sein Amt verlieren. Die sozialistische PSOE hat am Freitag ein Misstrauensvotum eingebracht. Der Chef …

 

Puigdemont nimmt erneut Anlauf

Puigdemont nimmt erneut Anlauf

  Carles Puigdemont gibt nicht auf. Der in Deutschland auf eine Urteil über den spanischen Auslieferungsantrag wartende, ehemalige katalanische Ministerpräsident will erneut ins Amt. Auf einer …

 

Sauberfrau geht

Sauberfrau geht

Die Regierungschefin der Region Madrid, Cristina Cifuentes, trat gestern zurück. Die 53-jährige, konservative Politikerin stand seit Wochen im Kreuzfeuer der Kritik, nachdem die online-Zeitung eldiario.es …

 

Vetterleswirtschaft und Mastergate

Vetterleswirtschaft und Mastergate

  Während in anderen Ländern abgeschriebene Absätze in einer Doktorarbeit reichen, um zurückzutreten, ist das in Spanien ganz anders. Die Regierungschefin der Region Madrid Cristina Cifuentes …

 

Faschistisches Gedenken

Faschistisches Gedenken

„Los Caídos de la División Azul“ – „Die Gefallenen der Blauen Division“ – werden auch künftig einen Straße in Madrid haben. So entschied ein Gericht …

 

Besuch in einer fast normalen Stadt

Besuch in einer fast normalen Stadt

Das Schild am Büro steht für das ganze Dilemma. Die Namen Josep Rull und Jordi Turull sind neben der Tür im ersten Stock des katalanischen …

 

SmartSantander: Mehr Schein als Sein?

SmartSantander: Mehr Schein als Sein?

20 000 Sensoren senden Daten, Santander gilt als Vorzeigeprojekt einer vernetzten City. Ist der Hype berechtigt? Nicht wirklich, sagt DGB-Bundesvorstand Stefan Körzell, der die Verwaltung …

 

Für würdige Renten

Für würdige Renten

Spaniens Rentner sind empört. Zu Hunderttausenden gingen sie am Samstag in mehr als 100 Städten für „würdige Renten“ auf die Straße. Gerufen hatten die Gewerkschaften …

 

Immer mehr Angeklagte reden über die Korruption der PP

Immer mehr Angeklagte reden über die Korruption der PP

Als „la Traviata in C-moll“ bezeichnete die spanische Nachrichtenweb El Plural, das was da in den letzten Wochen vor Gericht passiert. Immer mehr Angeklagte in …

 

Spanischer Maulkorb

Spanischer Maulkorb

Es steht schlecht um die Meinungsfreiheit in Spanien. Polizei und Justiz verfolgen gezielt die Aktivitäten auf den sozialen Netzwerken. Daniel Cristián Serrano ist das letzte …

 

Puigdemont will Investitur per Skype

Puigdemont will Investitur per Skype

Carles Puigdemont will erneut Chef der katalanischen Autonomieregierung „Generalitat“ werden. Doch das ganze hat einen Haken. Der 55-jährige Verfechter der Unabhängigkeit der nordostspanischen Region Katalonien …