Archiv: Justiz

Vetterleswirtschaft und Mastergate

Vetterleswirtschaft und Mastergate

  Während in anderen Ländern abgeschriebene Absätze in einer Doktorarbeit reichen, um zurückzutreten, ist das in Spanien ganz anders. Die Regierungschefin der Region Madrid Cristina Cifuentes …

 

Faschistisches Gedenken

Faschistisches Gedenken

„Los Caídos de la División Azul“ – „Die Gefallenen der Blauen Division“ – werden auch künftig einen Straße in Madrid haben. So entschied ein Gericht …

 

Falciani in Madrid verhaftet

Falciani in Madrid verhaftet

„Wenn die Wahrheit zu sagen heldenhaft ist“, lautete der Titel einer für Mittwoch an der Universität Pontificia de Comillas bei Madrid geplanten Veranstaltung. Nur „der …

 

Konstruierter Haftbefehl

Konstruierter Haftbefehl

Der spanische Ermittlungsrichter Pablo Llarena weiß, dass sein europäischer Haftbefehl und damit der Auslieferungsantrag gegen den ehemaligen katalanischen Regierungschef Carles Puigdemont, sowie vier seiner Minister …

 

Besuch in einer fast normalen Stadt

Besuch in einer fast normalen Stadt

Das Schild am Büro steht für das ganze Dilemma. Die Namen Josep Rull und Jordi Turull sind neben der Tür im ersten Stock des katalanischen …

 

So einfach ist das alles nicht

So einfach ist das alles nicht

Ein europäischer Haftbefehl und der damit verbundene Auslieferungsantrag sieht ganz nach Routine aus. Der fragliche Gefangene, der von Madrid abgesetzte katalanische Ministerpräsident Carles Puigdemont soll …

 

Puigdemont in Deutschland verhaftet

Puigdemont in Deutschland verhaftet

Zehntausende zogen am frühen Abend in Barcelona vom Sitz der EU-Vertretung zum deutschen Konsulat./ Foto: ANC Die Flucht des ehemaligen katalanischen Ministerpräsidenten Carles Puigdemont endete am …

 

CUP macht Strich durch die Rechnung

CUP macht Strich durch die Rechnung

  Drei Monate nach den Wahlen sollte Katalonien einen neuen Regierungschef bekommen. Doch das scheiterte am Donnerstag zumindest in erster Runde. Die antikapitalistische CUP kündigte …

 

Straßburg sieht kein Vergehen in der Verbrennung von Königsbildern

Straßburg sieht kein Vergehen in der Verbrennung von Königsbildern

Bilder des spanischen Königspaares zu verbrennen ist kein Verbrechen, sondern von der Meinungsfreiheit geschützt. So entschied am Dienstag der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. …

 

Immer mehr Angeklagte reden über die Korruption der PP

Immer mehr Angeklagte reden über die Korruption der PP

Als „la Traviata in C-moll“ bezeichnete die spanische Nachrichtenweb El Plural, das was da in den letzten Wochen vor Gericht passiert. Immer mehr Angeklagte in …

 

Spanischer Maulkorb

Spanischer Maulkorb

Es steht schlecht um die Meinungsfreiheit in Spanien. Polizei und Justiz verfolgen gezielt die Aktivitäten auf den sozialen Netzwerken. Daniel Cristián Serrano ist das letzte …

 

Nur die Nonne weiß, warum

Nur die Nonne weiß, warum

Jedes Mal, wenn es an der Tür klingelt, bekommt sie Angstzustände. „Jetzt ist es so weit! Das ist der Haftbefehl“, denkt Ascensión López dann. Sie …

 

Lebenslang für Lebensrettung?

Lebenslang für Lebensrettung?

  Die spanische Rettungsdienste kennen die Stimme von Helena Maleno: „Zwei Boote in der Meerenge von Gibraltar mit 33 und 45 Personen an Bord brauchen Hilfe.“ …

 

Homophobe Richterin für Straßburg

Homophobe Richterin für Straßburg

Wer in den Europäische Gerichtshof für Menschenrechte berufen wird, muss „hohes sittliches Ansehen genießen“. So steht es im Statut der Straßburger. Viele Spanier haben Zweifel, …