Archiv: Wirtschaft

Ein Jahr Arbeitsmarktreform

Ein Jahr Arbeitsmarktreform

Billige Entlassungen, prekäre Arbeitsbedingungen Spaniens Gewerkschaften hatten lautstark vor der Arbeitsmarktreform gewarnt: Als „ungerecht, unnütz und wirkungslos“ bezeichneten sie das Gesetz das dem konservativen regierungschef Mariano Rajoy bis heute als …

 

#Preferentes Sparer zahlen Bankenrettung

#Preferentes Sparer zahlen Bankenrettung

Während in Zypern die Verhandlungen über die sogenannte Sondersteuer für Guthaben bei den Banken noch laufen, werden in Spanien bereits Sparer zur Kasse gebeten. Am …

 

Moderne Ruinen – eine Topografie der Bereicherung

Moderne Ruinen – eine Topografie der Bereicherung

Die Ausstellung „Moderne Ruinen – eine Topografie der Bereicherung“ von Julia Schulz-Dornburg in Berlin und Madrid nimmt den Betrachter mit auf eine Reise durch das …

 

Tunesien: Ein Land in der Krise

Tunesien: Ein Land in der Krise

Das Hauptproblem Tunesiens ist die Wirtschaft. Auch zu Beginn des dritten Jahres nach der Revolution kommt das Land nicht in Schwung. Zwar ließ die tunesische …

 

Der Preis ist heiss

Der Preis ist heiss

Als Gegenleistung für die 100 Milliarden Euro, die Spanien für die Rettung der Finanzbranche von Brüssel genehmigt bekommen hat, sollen bis zu 20.000 Stellen bei …

 

Europa triftet auseinander

Europa triftet auseinander

Die Diagnose von EU-Sozialkommissar László Andor ist deutlich: „2012 war ein weiteres miserables Jahr für Europa“, erklärte er am Dienstag in Brüssel, als er den …

 

Steuersünder, Justiz und Amnestie

Steuersünder, Justiz und Amnestie

Erfolgreiche Politik sieht anders aus. Spaniens konservativer Finanzminister Cristóbal Montoro ist mit seiner jetzt zu Ende gegangenen Steueramnestie gescheitert. Er deutlich weniger Geld eingenommen als …

 

Standby oder Warten auf das endgültige Aus?

Standby oder Warten auf das endgültige Aus?

Bürgermeister José Fernando González sitzt auf einem Scherbenhaufen. Die Kassen seiner kleinen Gemeinde Yeles unweit des spanischen Toledos sind leer. Zentral- und Regionalregierung haben …

 

Zurück in den 1960er Jahren

Zurück in den 1960er Jahren

Die Lage auf dem spanischen Arbeitsmarkt will sich einfach nicht entspannen. Wie auch. Angehalten von der EU spart das südeuropäische Land mittlerweile an allem und …

 

Sparhaushalt verabschiedet

Sparhaushalt verabschiedet

Spaniens Parlament hat nach zweitägiger Debatte am Mittwoch den dritten Sparhaushalt in Folge verabschiedet. Nur die Abgeordneten der regierenden Volkspartei (PP) des konservativen Ministerpräsidenten Mariano …

 

Das baskische High-Tech-Produkt Milch

Das baskische High-Tech-Produkt Milch

Die neueste Errungenschaft des schweizer Molkereibetriebs Emmi: Das spanische Unternehmen Kaiku, macht sich erfolgreich auf Nischenmärkten breit und expantiert weltweit. Milch ist einfach nur Milch und …

 

High-Tech-Produkt Milch

High-Tech-Produkt Milch

Bei Kaiku in Pamplona.

 

Spanien doht Verramschung

Spanien doht Verramschung

Die Ratingagentur Standard&Poor’s (S&P) hat Spanien aufgegeben. Sie stufte die Kreditwürdigkeit des Landes gestern um zwei Stufen, von BBB+ auf BBB-, ab. Damit ist Spanien …

 

Rajoy zögert

Rajoy zögert

Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy ist kein Freund klarer Aussagen. „Sobald ich Neuigkeiten habe, teile ich sie Ihnen mit“, erklärte der Konservative vergangene Woche auf die …

 
Folgen

Jeder neue Beitrag sofort in ihrer email. Einfach abonnieren: