Archiv: Buchtipp

Die Frage nach der Realität

Die Frage nach der Realität

Wenn einem Buch ein Zitat des Altmeisters der Spionageromane John Le Carré voransteht, dann lässt dies eigentlich nur zwei Urteile zu: Entweder ist der Autor …

 

Das kolonialisierte Ich

Das kolonialisierte Ich

Adam Sijilmassi schmeisst hin. Seine tiefe, persönliche Krise beginnt auf einer Geschäftsreise. In 30.000 Fuß Höhe, auf dem Rückflug von Asien in seine Heimat …

 

Von Lateinamerika lernen

Von Lateinamerika lernen

Lateinamerika wehrt sich seit der Jahrtausendwende gegen neoliberale Rezepte. In Ländern wie Venezuela, Ecuador und Bolivien führte dies zu breiten Bewegungen, die letztendlich das politische …

 

Die Dschihadgeneration

Die Dschihadgeneration

Die Zahlen erschrecken. Alleine aus Europa haben sich bereits 7.000 meist junge Menschen dem Islamischen Staat (IS) der mittlerweile in Syrien und dem Irak ein …

 

Wie wird man zum Exoten?

Wie wird man zum Exoten?

Wer Ibon Zubiaur heißt, der muss aus Euskadi – dem Baskenland – kommen. Der Autor eines Essays „Über die Erfindung einer exotischen Nation“ mit dem …

 

Lesetipp: Muslimbrüder

Lesetipp: Muslimbrüder

„Nichts, was jemals über die Muslimbruderschaft geschrieben worden ist, stimmt. Das Netzwerk ist nicht zu verstehen“, gab einer der Brüder Petra Raumsauer mit auf den …

 

Buchtipp

Buchtipp

Cristina Fallarás: „A la puta calle“ Die 45-jährige, mehrfach für ihre Romane preisgekrönte Journalistin Cristina Fallarás aus Barcelona ist das Gesicht der neuen Armut in Spanien. …

 

#EncierroAlmudena

#EncierroAlmudena

 

Die Frage nach dem Sinn des Seins

Die Frage nach dem Sinn des Seins

Das Anliegen ist einfach, und schwer zugleich: „Alles ist sicher im Leben, das Gute, das Böse, der Tod, die Zeit und alles andere, außer der …

 

Der Preisträger: Boualem Sansal

Der Preisträger: Boualem Sansal

Wer dem diesjährigen Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels, Boualem Sansal, gegenübertritt, blickt in das Gesicht eines Überlebenden. „Sirenen, Schüsse, Explosionen, Massaker in den Dörfern rundherum, Autobomben …

 

Buchtipp (4)

Buchtipp (4)

Von der Vernichtung des AnderenBoualem Sansals neuer Roman „Das Dorf des Deutschen“ bricht TabusWenn ein arabischer Autor über den Holocaust schreibt, ist das eigentlich schon …

 

Buchtipp (3)

Buchtipp (3)

Madrid ist eine geschwätzige Stadt. Und wo lässt sich diesem Laster besser fröhnen als bei Kaffee, Wein oder Bier. Zahlreiche Bars und Kaffeehäuser können sich …

 

Buchtipp (2)

Buchtipp (2)

Boualem Sansal hat eine einfache und doch schwierige Frage an seine Landsleute. „Was geht da eigentlich vor sich?“, will der Schriftsteller aus Boumerdes, 40 Kilometer …

 

Buchtipp

Buchtipp

Boualem Sansal: „Erzähl mir vom Paradies“ Boualem Sansal tut einmal mehr das, was er am besten kann. Er betätigt sich als „Geschichtenfänger“. In seinem Roman „Erzähl …

 
Folgen

Jeder neue Beitrag sofort in ihrer email. Einfach abonnieren: