Author: Reiner Wandler

Erster Schritt zum Dialog

Erster Schritt zum Dialog

Der spanische Regierungspräsident Pedro Sánchez traf sich am Montag früh für zwei einhalb Stunden mit dem katalanischen Regierungschef und Befürworter der Unabhängigkeit Quim Torra im …

 

Eine Stadt gegen sexistische Gewalt

Eine Stadt gegen sexistische Gewalt

Pamplona feiert San Fermín. Kaum jemand, der nicht eine weiße Hose und ein weißes Shirt trägt und einen roten Schal um die Hüfte gebunden hat. …

 

Islamistin, Feministin, Cheika de la Medina

Islamistin, Feministin, Cheika de la Medina

Souad Abderrahim schreibt Geschichte. Die 53-jährige Tunesierin wurde am Dienstag vom Stadtrat als erste Frau zur „Cheikha de la Medina“ – Bürgermeisterin – von Tunis …

 

Organisierter Babyraub vor Gericht

Organisierter Babyraub vor Gericht

Inés Madrigal wurde am Dienstag früh von Dutzenden von LeidensgenosInnen mit Applaus empfangen. „Gerechtigkeit, Gerechtigkeit!“ rief die Menge, als die 1969 geborene Frau aus der …

 

Ein Zweikampf mit sechs Bewerbern

Ein Zweikampf mit sechs Bewerbern

Die spanische konservative Partido Popular (PP) betritt Neuland. Erstmals in der 42-jährigen Parteigeschichte wird die Basis bei der Wahl des Parteivorsitzenden ein Wort mitzureden haben. …

 

Endlich an Land

Endlich an Land

Die Irrfahrt hat eine Ende. Die Aquarius und die beiden italienischen Begleitschiffe sind am Sonntag im Laufe des Morgens zeitversetzt im spanischen Mittelmeerhafen Valencia eingetroffen. Die 629 Flüchtlinge, darunter …

 

Valencia wartet auf die Aquarius

Valencia wartet auf die Aquarius

Valencia ist bereit. Die spanische Mittelmeermetropole wartet auf die Ankunft der Aquarius, sowie der beiden Begleitschiffe der italienischen Armee und Küstenwache. 629 Flüchtlinge befinden sich …

 

Menschenkette für Selbstbestimmung

Menschenkette für Selbstbestimmung

Eine Menschenkette von San Sebastian über Bilbao bis vor das Autonomieparlament in Vitoria/ Gasteiz durchzog am Sonntag das Baskenland. Gerufen hatte die Bürgerbewegung „Gure esku dago“ …

 

Die Technokratin

Die Technokratin

Wenn jemand aus der am Mittwoch vereidigten Regierung des spanischen Sozialisten Pedro Sánchez mit Vorschusslorbeeren überhäuft wird, dann ist es Nadia Calviño. Die 49-jährige Wirtschaftswissenschaftlerin …

 

Das Ende einer Kulturlandschaft droht

Das Ende einer Kulturlandschaft droht

Phytophthora cinnamomi treibt sein Unwesen auf der Iberischen Halbinsel. Der Pseudopilz verursacht Wurzelfäule bei Kork- und Steineichen. Die Bäume trocknen innerhalb weniger Monate, manchmal gar …

 

Vielfalt statt Einfalt

Vielfalt statt Einfalt

Das reale Spanien ist an der Macht. Der neue sozialistische Regierungspräsident Pedro Sánchez gewann das Misstrauensvotum gegen den konservativen Mariano Rajoy mit einer deutlichen Mehrheit, …

 

Kataloniens neue Kleider

Kataloniens neue Kleider

Katalonien hat eine neue Regierung. Ministerpräsident Quim Torra stellte am Samstagnachmittag sein Kabinett vor. Die 13 Minister – sechs Frauen und sieben Männer – nahmen …

 

Dialog statt Diktat

Dialog statt Diktat

„Frankenstein-Regierung“ nennen die Gegner des Sozialisten Pedro Sánchez verächtlich, was er dank eines erfolgreichen Misstrauensvotums gegen den konservativen Mariano Rajoy auf die Beine gestellt hat. …

 

Sánchez stürzt Rajoy

Sánchez stürzt Rajoy

Der Sozialist Pedro Sánchez bringt mit seinem Misstrauensvotum gegen den bisher regierende Chef der konservativen Partido Popular (PP) Mariano Rajoy die Mehrheit der Abgeordneten des …